Actual Tools

Verbesserte Taskleiste fur mehrere Bildschirme unter Windows 8/8.1

  1. Einfuhrung
  2. Taskleiste fur mehrere Bildschirme
  3. Multi-monitor Taskbar: Additional Features
  4. Desktop-Features
    1. Desktop Mirroring - Klonen des Hauptbildschirm auf eine beliebige Anzahl zusatzlicher Bildschirme
    2. Desktop Divider - Teilen Sie Ihren Desktop auf
  5. Fazit

1. Einleitung

Mit der Veroffentlichung von Windows 8 haben Anwender endlich eine eingebaute Taskleiste auf jedem ihrer Bildschirme erhalten. Jedoch waren nicht alle Anwender mit der neuen Taskleiste und der Metro-Oberflache glucklich. Dann veroffentlichte Microsoft Windows 8.1, wo Anwender sich zwischen Metro und den klassischen Startmenus entscheiden konnen.

Jedoch hat man nicht alle Features bekommen, die man sich in Windows 8 wunschte. Die zusatzliche Taskleiste von Windows 8.1 bot nicht die vollstandige Funktionalitat der Haupttaskleiste.

Dabei bietet Actual Multiple Monitors die Funktionalitat der Haupttaskleiste bei jeder zusatzlichen Taskleiste. Zusatzlich bietet Actual Multiple Monitors viele nutzliche Features, um die Arbeit mit mehreren Bildschirmen zu verbessern.

2. Taskleiste fur mehrere Bildschirme

Actual Multiple Monitors ersetzt auf Wunsch alle zusatzliche Taskleisten von Windows 8.1 mit seinen eigenen. Diese Taskleisten sind vollstandige Kopien der Haupttaskleiste von Windows.

  • Zusatzlich zum Start-Button bietet jede Taskleiste von Actual Multiple Monitors einen Benachrichtigungsbereich (Systemleiste), Uhr, Symbolleisten, sowie den Desktop anzeigen-Button.
  • Zusatzlich zu den Sprunglisten bei den Taskleisten von Windows 8, bietet Actual Multiple Monitors auf allen zusatzlichen Taskleisten das An Taskleiste anheften-Feature. Damit lassen sich alle Anwendungen schnell fur einen schnellen Zugriff auf der Taskleiste ablegen.
  • Actual Multiple Monitors erlaubt es, den Start-Bildschirm von Metro vom Vollbild auf einen Viertel der Bildschirmgro?e zu verkleinern. Au?erdem kann man sofort die Liste der Apps anzeigen, wenn der Start-Bildschirm aufgerufen wird.


Two fully functional taskbars and reduced Metro menu with app list


Durch diese Vorteile auf der Taskleiste des zweiten Bildschirms entfallt die Notwendigkeit, die Maus auf den Hauptbildschirm ziehen zu mussen, wenn man eine der folgenden Aufgaben erledigen mochte:

  • Ein Programm aus dem Startmenu zu starten
  • Das Icon eines Programms im Hintergrund in der Symbolleiste anzusteuern
  • Den Dialog "Eigenschaften von Datum und Uhrzeit" aufzurufen
  • Alle offenen Fenster zu verkleinern, um das Windows 8-Desktop zu sehen

Mit Actual Multiple Monitors konnen Sie alle diese Aufgaben auf jedem Ihrer Bildschirme erledigen.

3. Management der Bildschirmschoner und Hintergrundbilder

Actual Multiple Monitors erlaubt es, verschiedene Bildschirmschoner und Hintergrundbilder fur mehrere Bildschirme einfach zu definieren.

Es gibt mehrere Wege, Bildschirmhintergrunde zu setzen:

  • Ein Bild uber alle Desktops hinweg
  • Individuelle Bilder auf jedem Bildschirm
  • Diashow Ihrer Bilder auf jedem Bildschirm oder uber alle Desktops hinweg
  • Web-Diashow von Flickr oder Google Images auf jedem Bildschirm oder uber alle Desktops hinweg



Individual image on each monitor


Es gibt zwei Wege, Bildschirmschoner zu setzen:

  • Ein Bildschirmschoner uber alle Desktops hinweg
  • Individuelle Bildschirmschoner auf jedem Bildschirm



Screensaver only on second monitor - Save Idle Screens feature


Zusatzlich erlaubt Actual Multiple Monitors den Anwendern, Bildschirmschoner nur fur gewunschte (inaktiven) Bildschirme zu starten und die Arbeit auf den anderen fortzusetzen.

4. Desktop-Features

4.1. Desktop Mirroring - Klonen des Hauptbildschirm auf eine beliebige Anzahl zusatzlicher Bildschirme

Actual Multiple Monitors erlaubt es, die Windows-Einschrankung des Klonens des Hauptbildschirms auf mehr als einen weiteren Bildschirms zu umgehen.

Au?erdem konnen Anwender Klone von Fenstern, Anwendungen oder Teilen des Bildschirms definieren - mit der Hilfe des Desktop Mirroring-Features.



Cloning of the primary display to two additional monitors



Mirror of a desktop part


4.2. Desktop Divider - Teilen Sie Ihren Desktop auf

Actual Multiple Monitors erlaubt Ihnen, den Desktop komplett oder nur auf bestimmte Monitore aufzuteilen, um nicht uberlappende Bereiche zu erstellen. Wenn man ein Fenster in solch einen Bereich platziert, wird es nur bis auf die Bereichsgrenzen maximiert. Somit konnen Sie beliebig viele Fenster auf dem Desktop platzieren, ohne die gewunschten Fenster aus dem Fokus zu verlieren.



Desktop Divider layout


5. Fazit

Mit der Veroffentlichung von Windows 8 haben Anwender eine eingebaute Taskleiste fur mehrere Bildschirme erhalten. Doch diese Taskleiste ist noch immer sehr funktionseingeschrankt. Anwender brauchen immer noch viele zusatzliche Features, die ihnen Actual Multiple Monitors bieten kann.




Technische Informationen
Version:8.13.3
Erscheinungsdatum:28. November 2018
Weiterarbeiten:Windows 10 / 8.1 / 8 / 7 / Vista / XP / 2000 (32-Bit- und 64-Bit-Editionen)
Windows Server 2016 / 2012 R2 / 2012 / 2008 R2 / 2008 / 2003 / 2000 (32-Bit- und 64-Bit-Editionen)*
Lizenztyp:Erst testen, dann kaufen
Kostenlose Testversion:30 tage
Preis:21.95 EUR
Setup-Gro?e:10.45 Mb